Giottotorte

Zutaten:
Teig:
5 Eier
200 g Kristallzucker
100 ml Öl mit Buttergeschmack
100 ml kaltes Wasser
Saft 1/2 Zitrone
150 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1/2 Pkg. Backpulver
1 Prise Salz

Fülle:
500 ml Obers
50 g Zucker
2 El. Cappuccinopulver
1 Pkg. Sahnesteif
4 Rollen Giotto

Deko:
250 ml Obers
1 El. Cappuccinopulver
Schokoladenkaffeebohnen
Giotto

Zubereitung:
Für den Teig Eier trennen und Eidotter mit Zucker schaumig rühren. Öl tröpfchenweise einrühren. Wasser und Zitronensaft ebenfalls tröpfchenweise einrühren.
Aus dem Eiklar und Salz einen steifen Schnee schlagen und abwechselnd mit dem Mehl, Backpulver, Nüsse und Schnee unter die Ei-Zucker-Masse heben. Bei 160 °C Heißluft ca. 45 min backen.

Für die Fülle Schlagobers mit Zucker, Cappuccinopulver und Sahnesteif steif schlagen. 2 Rollen Giotto zerdrücken und unterheben

Tortenboden 2 mal teilen und mit Fülle bestreichen und die restlichen Giotto drauf verteilen.

Die Torte nach Belieben verzieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s