Dinkelvollkorngebäck mit Bier

Heute beginn ich in der Früh schon mit dem Jausengebäck. Gestern frisch und innerhalb von 5 min den Teig gemacht. Das Besondere daran ist das Bier im Teig. Es macht ein richtig leckeres Aroma. Nun gut, von meinem Freund und Papa musste ich mir anhören: „Schade um das gute Bier“, aber es schmeckt ihnen richtig gut. Nur „Das Bier schmeckt dazu getrunken noch etwas besser“ musste ich mir trotzdem anhören 😀
Ich hoffe, euch schmeckt das schnelle Gebäck für die Jause, ob mit Bier nur im Teig, oder auch dazu getrunken. Rezeptidee ist von cookingCatrin 🙂

Zutaten:
600 g Dinkelmehl Vollkorn
250 ml Bier
250 ml Wasser
2 gestrichene Tl. Salz
2 Tl. Gerstenmalz
1 Pkg. Backpulver
Kerne nach Geschmack für den Teig und zum Bestreuen (Kürbis, Sonnenblumen, Leinsamen, Sesam, Sojabohnen,…)

Zubereitung:

Alle Zutaten verkneten und kurz rasten lassen. Kugeln formen (evt. mit feuchten Händen), leicht flach drücken, mit Kernen bestreuen und bei 200 °C Heißluft 10 min anbacken und bei 160 °C fertig backen. Das Gebäck muss hellbraun sein und es muss sich hohl anhören, wenn man leicht dagegen klopft.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s