Frühlingsmenü – Kochen Praxis

Am Samstag hatte ich wieder mal Praxis Vormittag mit Kochen. Dabei haben wir wieder allerhand Tipps rund um gute und schnelle Menüs erhalten. Die Gerichte gingen wirklich schnell, machten ein schönes Bild und waren auch noch super lecker. Ich hoffe, die Bilder machen Appetit und ihr probiert das eine oder andere aus.

Erdbeerkardinalschnitte

Zutaten:
Eischnee:
7 Eiklar (ca. 220 g)
220 g Zucker
1 Tl. Vanillezucker
Biskuit:
3 Eidotter
100 g Zucker
80 g Mehl
3 Eiklar
Staubzucker
Fülle:
250 ml Obers
Erdbeeren, gewürfelt
Zucker nach Bedarf
Vanillezucker

Zubereitung:
Eiweiß mit dem Zucker in der Küchenmaschine ca. 20 min schlagen. Der Schnee soll richtig steif sein. Mit dem Spritzsack auf ein Blech 6 streifen spritzen.

Die 3 Eiklar mit dem Zucker steif schlagen und die 3 Eidotter einrühren. Das Mehl unterheben. Den Biskuit zwischen die Eischneebahnen spritzen, wobei die mittlerste frei gelassen wird.

Mit Staubzucker abzuckern und bei 160 °C Heißluft 35 min backen. Eventuell am Ende der Backzeit auf 140 °C Heißluft zurück schalten.

Erkalten lassen. Eine Platte auflegen. Das Schlagobers mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen und auf die Platte streichen. Mit Erdbeerwürfeln belegen und mit der 2. Platte abdecken.

Räucherlachstörtchen

Sieht wunderschön aus, macht echt was her und erstaunt die Gäste, obwohl es so simpel ist.

Zutaten:
200 g Lachs geräuchert in Scheiben
1/2 Gurke
250 g Topfen
2 Tl. geriebenen Krenn
Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Zubereitung:
Gurke mit der Brotschneidemaschine in dünne Scheiben schneiden. Eine Ringform mit Gurken auslegen. Je eine Lachsscheibe zum Garnieren aufheben und restlichen Lachs und Gurke fein hacken, unter den Topfen rühren und abschmecken. Den Topfen in die Form füllen. Form lösen und um die Gurke einen Schnittlauchhalm binden. Mit Salat anrichten.

Schweinefilet-Caprese mit Prinzesskartoffeln
Zutaten:
Schweinefilet:
600 g Schweinefilet
Salz, Pfeffer
Öl zum Anbraten
2 El. Pinienkerne
3 El. gehackte, entkernte schwarze Oliven
1 El. gehackte Kapern
10 g getrocknete Tomaten
120 g Mozzarella
Salz, Pfeffer, Oregano
Prinzesskartoffel:
800 g Kartoffeln
Salz, Muskat
20 g Butter
1 Ei

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser weichkochen.

Schweinefilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl scharf anbraten. Auf ein Blech legen. Für die Masse zum überbacken Pinienkerne mit den Oliven, Kapern, kleingeschnittenen Tomaten und Mozzarella vermischen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Auf die Schweinefiletscheiben streichen.

Kartoffeln in der Zwischenzeit abgießen, gut ausdämpfen und mit Butter, Gewürzen und Ei vermengen. Auf ein Backblech dressieren und bei 200 °C Heißluft goldbraun backen.

Die Schweinefilets bei hoher Oberhitze! überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Alles gemeinsam evt. mit Rucola anrichten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s