Ribisel-Nuss-Kuchen

So, wieder ein Ribiselkuchen. Aber was soll man machen, wenn die Ribisel Zeit so kurz ist. Da gibt es diese ein paar mal mehr. Marmelade wurde auch bereits daraus gemacht 😉
Dieser Kuchen ist diesmal mit Nuss und war so schnell verputzt, so schnell konnte ich gar nicht schauen :).

Zutaten:
Mürbteig:
250 g Mehl
125 g Butter
65 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 El. Milch

Belag:
500 g Ribisel
1 Handvoll Semmelbrösel
4 Eier
200 g Zucker
125 g Mandeln, gemahlen
1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung:
Aus den Zutaten für den Teig rasch einen Mürbteig kneten und für 30 min kühl stellen. In der Zwischenzeit die Ribisel von den Rispen befreien.

Für den Belag die Eidotter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Semmelbrösel und Mandel unterrühren. Aus den Eiklar einen steifen Schnee schlagen und gemeinsam mit den Ribiseln unterheben.

Das Rohr auf 160 °C Heißluft vorheizen.
Den Mürbteig ausrollen und in eine Tortenform legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und den Boden mit Nüssen bestreuen. Die Masse für den Belag auf den Mürbteig streichen und den Küchen ca. 50 min backen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s