Süße Erdbeer-Topfen-Herzen mit Qimiq

Heute stelle ich euch kurz QimiQ vor.

QimiQ ist ein Salzburger Familienunternehmen und hat ihren Sitz in Hof bei Salzburg . QimiQ besteht zu 99 % aus heimischer Sahne und 1 % Speisegelatine (Rind). Die Milch die für die Verarbeitung verwendet wird, stammt ausschließen von Kühen aus dem Salzburger Land. Die 1% Gelatine sorgt für die Standfähigkeit vom Produkt und erleichtert dadurch die Zubereitung. Das Wort QimiQ ist ein Kunstwort und bedeutet so viel wie „Quick Milk“, also schnelle Milch. Zudem wurde das Produkt mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet.

Hört sich echt spitzenmäßig an. Qimiq ist ideal für die schnelle Küche, da man wirklich nicht lange mit Gelatine (einweichen, erwärmen, richtig mit der zu gelierenden Creme einen Temperaturausgleich machen, kurz kühl stellen, Sahne zur richtigen Zeit unterheben, damit keine Klümpchen entstehen) die Zeit vertut. Qimiq einfach bei Zimmertemperatur lagern und bei Bedarf glatt rühren und verwenden. Eigentlich ist es für jeden Bereich, genauso wie Schlagobers anwendbar.

Also probiert auch gleich, wie vielseitig, schnell, einfach und kreativ Qimiq verwendet werden kann.
Mit folgendem Code erhält jeder einmalig einen 5 % Nachlass im QimiQ Webshop (www.shop.qimiq.at): 2PPVR4N8QB6S

Was mir besonders gefällt ist, die Regionalität des Produktes. Es kommt aus Österreich und ist mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet. Dieses wird nur für Produkte mit:

  • besonderer Güte
  • transparenter Herkunft
  • unabhängigen Kontrollen
  • strengeren Vorgaben, als die gesetzlichen

vergeben.
Also probiert doch mal QimiQ zu Hause aus. Mit dem Code im Onlineshop sogar noch um 5 % billiger.

Nun aber Schluss mit der Information und ran ans Testen:

Zutaten für 2 Herzen:
3 Eier getrennt
7 dag Zucker
7 dag Mehl
1 El. Öl

Creme:
1 Pkg. Topfen
1 Pkg. Quimiq neutral
5 dag. Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Zitronensaft

Erdbeermarmelade
Erdbeeren
Schokostreusel, bunte Streusel

Zubereitung:
Eiklar mit dem Zucker steif schlagen, Dotter dazugeben, Mehl und Öl zügig unterrühren. Masse in zwei gefettete und bemehlte Herzenformen geben und bei 160 °C Heißluft backen.

Für die Creme Topfen mit dem glattgerührten (Zimmertemperatur) Quimiq verrühren und mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft abschmecken. Kurz kalt stellen.

Die ausgekühlten Herzen halbieren, mit Erdbeermarmelade bestreichen, mit Erdbeeren belegen und mit Creme bestreichen. 2. Boden darauf legen und wieder mit Erdbeermarmelade und Creme bestreichen und verzieren.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Süße Erdbeer-Topfen-Herzen mit Qimiq

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s