Schwarzwälder Kirschtorte

Noch eine Torte, die ich am Wochenende für meine Mutter gebacken habe. Sie hatte Namenstag und da ist es bei uns so, dass sich derjenige eine Torte wünschen darf. Früher wurde bei meiner Mutter daheim der Namenstag mehr gefeiert als der Geburtstag. Die Heiligen von denen die Namen abstammen waren damals wichtig.

wp-image--702417822.Zutaten:
Teig:
5 Eier
200 g Kristallzucker
100 ml Öl mit Buttergeschmack
100 ml kaltes Wasser
Saft 1/2 Zitrone
250 g Mehl
3 El. Kakaopulver ungesüßt
1/2 Pkg. Backpulver
1 Prise Salz

Fülle:
2 Becher Obers
4 El. Vanillezucker
1 große Dose eingelegte Weichseln ca. 600 g
1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
Rum

Deko:
1 Becher Obers
kandierte Kirschen
Schokoladestreusel

Zubereitung:
Für den Teig Eier trennen und Eidotter mit Zucker schaumig rühren. Öl tröpfchenweise einrühren. Wasser und Zitronensaft ebenfalls tröpfchenweise einrühren.
Aus dem Eiklar und Salz einen steifen Schnee schlagen und abwechselnd mit dem Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Schnee unter die Ei-Zucker-Masse heben.
Bei 160 °C Heißluft ca. 45 min backen.

Für die Fülle Obers mit dem Zucker steif schlagen.
Die Weichseln abtropfen lassen und Saft dabei auffangen. Ca. 250 ml Saft mit dem Puddingpulver verrühren und aufkochen lassen. Zu einem Pudding kochen lassen und überkühlen lassen.

Den Boden zweimal durchschneiden und jeden Boden mit Rum tränken, mit Hälfte des Weichselpuddings auf den Boden streichen. Mit der Hälfte der Weichseln bestreuen und mit der Hälfte des Obers bestreichen. Zweiten Boden darauf legen und Vorgang mit den übrigen Massen wiederholen.

Torte 2 h kühlen.

Nach Belieben verzieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s