Krümelmonstermuffins

Habe am Wochenende mal etwas für Kinder zum Verzieren ausprobiert. Ich finde, dass sie so lieb geworden sind. Ich hoffe, sie gefallen euch auch so wie mir und ich muss sagen, ich wurde direkt wieder ein bisschen zum Kind.

Zutaten:
125 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
300 g Dinkelmehl
1 Pck. Backpulver
125 ml Milch
100 g Schokolade (Schokotropfen)
125 g Marzipanrohmasse oder Rollfondant
200 g Puderzucker
100 g Kokosraspel
1 Pkg. Lebensmittelfarbe, blau, flüssig
12 Kekse (Schoko-Cookies)

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Muffinformen mit Papierbackförmchen auslegen.

Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Nun die Milch dazugießen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Als letztes die übrigen Schokotropfen gut unterrühren.

Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Es sieht so aus, als wäre es zu viel Teig, jedoch müssen die Muffins sehr hoch werden. Auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.
Nach dem Herausnehmen die Muffins kurz in der Form lassen und dann auf einem Kuchengitter ca. 30 min vollständig auskühlen lassen.

Aus dem restlichen Puderzucker und der restlichen blauen Lebensmittelfarbe, die wieder in etwas Wasser aufgelöst ist, einen dickflüssigen Guss anrühren. Die Muffinoberfläche damit einpinseln (etwas Guss für die Augen zurückbehalten) und die Muffins kopfüber in die blauen Kokosraspel tauchen. Dann ein kleines ovales Stück aus jedem Muffin schneiden und je 1 Cookie als Mund hineinstecken. Eventuell auch mit etwas Guss „ankleben“. Die Augen auch mit dem Guss ankleben und dann alles ca.3 Stunden trocknen lassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s