Die Röhre

Zum wahrscheinlichen Ende des Sommers, haben wir noch die letzten heißen Sonnenstrahlen so richtig ausgekostet und einen perfekten Tag genossen.
Wir waren zum Start frühstücken in „Die Röhre“ in Unterach am Attersee. Bevor es zum Baden geht mussten wir uns noch den Bauch voll schlagen 😉
Scherz beiseite. Die Röhre ist ein echter Geheimtipp, die man unbedingt besuchen muss, alleine auf Grund der kreativen Frühstückskreationen.

Wir kosteten das Kaiser Franz Joseph Frühstück. Es bestand aus:

Latte Macchiato (den habe ich mir statt der Melange bestellt), Orangensaft, Mini-Joghurt mit Früchten, Spiegelei, Schönbrunner Schinken, Käse, Tiroler Schinkenspeck, Aufstrich, Butter, Marmelade, 2 Gebäck

Mein Freund bestellte sich Piefke Saga Spezial, ein richtig deftiges Frühstück schon um 9… Er entschied sich nur dafür, damit ich ein „spezielleres“ Frühstück sehe 😀

Tiroler Version von Bacon & Eggs mit Zwiebel, Bergkäse, Pfefferoni, Essiggurkerl, dazu knusprige Kartoffelrösti, eine Tasse Kaffee, Almdudler, Apfelstrudel.

Den Apfelstrudel bekam ich auch zur Hälfte.

Die Qualität der Komponente war sehr gut und das Frühstück einfach ein Hammer, da kann der Tag wirklich nur gut starten. Also schaut vielleicht auch mal in der Röhre vorbei, ihr werdet sicher nicht enttäuscht. Ahja und der Name Röhre spiegelt sich auch im Lokal wieder, das die Form einer Röhre hat.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s