Topfennockerl mit Kürbisröster

Ich weiß, hört sich nicht gerade stimmig an, ist aber richtig lecker. Müsst ihr unbedingt mal ausprobieren, wenn ihr auch Kürbis in rauen Mengen habt und schon nicht mehr wisst, was ihr daraus kochen sollt 😉

Zutaten:
250 g Topfen
1 Ei
2 El. Grieß
2 El. Mehl
1 Prise Salz

2 El. Butter
2 El. Semmelbrösel
1 El. Zucker
1 Prise Zimt

Kürbisröster:
300 g Hokkaidokürbis gewürfelt
2 El. Honig
1 Prise Zimt
100 ml Wasser
1 El. Vanillezucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung:
Topfen mit Ei, Grieß, Mehl und Salz verrühren und 30 min rasten lassen.

In der Zwischenzeit die Kürbiswürfel mit Honig, Zimt, Wasser, Vanillezucker und Zitronensaft weich dünsten.

Einen Topf mit Wasser und Salz heiß werden lassen.

Die Butter schmelzen und die Brösel, Zucker und Zimt darin anrösten.

Aus der Topfenmasse mit 2 El. Nockerl formen und im leicht siedendem Wasser 10 min ziehen lassen. Nockerl mit einem Sieb herausfischen und kurz abtropfen lassen. Dann in den Bröseln wälzen.

Mit dem Kürbisröster anrichten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s