Rote Rüben Suppe

Die Suppe sieht am Foto fast etwas unheimlich aus, so kräftig weinrot wie „Rauna“ (heißt so die Rote Rübe bei mir in OÖ) ist fast kein Lebensmittel. Heute habe ich für euch eine leckere, wärmende Suppe von der Frischgekocht von Billa getestet und ich hoffe sie schmeckt euch auch 🙂

Zutaten:
1 TL Öl
1 kleine Zwiebel, klein gehackt
400 g kleine, junge rote Rüben, geschält und grob gewürfelt
50 g Karotte, geschält und grob gewürfelt
50 g Sellerie, geschält und grob gewürfelt
1 TL Petersilie, frisch gehackt
1 EL Kümmel, gemahlen
500 ml Rote-Rüben-Saft
ca. 500 ml Gemüsesud
1 säuerlicher Apfel, geviertelt und entkernt
1 EL Apfelessig
Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel-, Rote-Rüben-, Karotten- und Selleriestücke zufügen und kurz anbraten.
Petersilie, Kümmel, Rote-Rüben-Saft und Gemüsesud beigeben und zugedeckt weich kochen. Die Apfelstücke erst kurz vor Ende der Garzeit zufügen.

Die Suppe cremig pürieren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell noch mit Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen.

Kurz vor dem Servieren mit einer Nocke Landfrischkäse von Schärdinger garnieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s