Apfel-Streuselkuchen

Herbstlich, saftig, einfach gut kann ich dazu nur sagen. Diesen Kuchen habe ich nach dem Rezept von Pernkopf Ingrid nachgebacken. Es ist richtig lecker und passt derzeit ideal für die Jahreszeit. Leider habe wir heuer nur wenige Äpfel, daher müssen die paar wenigen schnell verbacken werden, bevor ich die Möglichkeit nicht mehr habe, da sie „irgendjemand“ gegessen hat. Meistens bin ich das schon selbst 😀

Zutaten:
Streusel:
60 g Butter
60 g Kristallzucker
80 g Vollkornmehl

Germteig:
250 g Dinkelmehl Type 700
1 Pkg. Trockengerm
100 ml Milch
1 Ei
50 g Zucker
50 g weiche Butter
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
abgeriebene Schale von 1 Zitrone

1 kg Äpfel geschält und in feine Spalten geschnitten
100 g Zucker
etwas Zimt
Saft 1 Zitrone
Butter für die Form

Zubereitung:
Für die Streusel Butter mit Zucker und Mehl verkneten und ca. 45 min kalt stellen.
Für den Germteig Mehl mit dem Germ, Zucker, Vanillezucker, Milch, Salz, Ei und Zitronenschale zu einem geschmeidigen Teig kneten und die weiche Butter zum Schluss unterkneten. Ca. 1 h zugedeckt mit einem Geschirrtuch an einem warmen Ort gehen lassen.

Runde Tortenform mit geschmolzener Butter fetten. Den Teig rund ausrollen und in die Form legen und gut andrücken. Noch einmal 20 min gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel mit dem Zucker, Zimt und Zitronensaft vermischen. Apfelspalten auf dem Teig verteilen und mit einer Reibe die Streusel darüber reiben.

Im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C Heißluft ca. 35-45 min backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s