Baileys Guglhupf

Lecker schokoladiger, kaffeeiger Guglhupf. Passt ideal in die graue, nasse Herbstzeit. Er geht super schnell und ist sofort aufgegessen von den Gästen. Ich verspreche euch da nicht zu viel. Probiert in aus und dann seht ihr, ob ihr nicht auch schnell sein müsst, damit ihr ein Stück ergattert 🙂 Das Foto ist leider nicht so schön, aber er war so schnell aufgegessen.

Zutaten:
200 g Staubzucker
5 Eier
200 g Butter geschmolzen
200 ml Baileys
1 Pkg. Backpulver
150 g gemahlene Nüsse
200 g Dinkelmehl Type 700
50 g Vanillepuddingpulver
150 g Zartbitterschokolade
Öl und Brösel für die Form

Zubereitung:
Butter schmelzen. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Eine Guglhupfform befetten und bebröseln. Rohr auf 160 °C Heißluft vorheizen.

Die Eier mit dem Staubzucker schaumig rühren. Die Butter mit dem Baileys vermischen und tröpfchenweise unterrühren. Nüsse unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Puddingpulver vermischen. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren.

Guglhupf ca. 50 min backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s