Vollkornecken

Hm leckerer Duft liegt in der Küche. Bei mir gibt’s frisch gebackene Vollkornecken. Ich freue mich schon richtig auf die Jause und da gibt es nichts besseres als selbst gebackenes Brot. Da weiß ich immer was drinnen ist und wie viele von euch wissen, braucht man nicht viele Zutaten für ein gutes Brot. Wenn ich bei dem gekauften Gebäck/Brot nachlese, frage ich mich oft, was das mit Essen zu tun haben soll, aber naja, deshalb backe ich es selber 😉

Zutaten:
500 g Dinkelvollkornmehl
400 g Roggenmehl
2 Tl. Honig
2 Tl. Salz
1/4 Würfel frischer Germ
700 g lauwarmes Wasser

Zubereitung:
Germ im Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten verkneten. Mindestens 1 h gehen lassen.

Teig ausrollen und in Ecken oder Rechtecken schneiden. Ofen auf 200 °C Heißluft vorheizen. Ich stelle da immer ein Gefäß mit Wasser in das Rohr. Weckerl mit Wasser bestreichen und mit Kernen (Sesam, Kürbis, Mohn, Leinsamen,..) bestreuen.
Im Rohr 10 min bei 200 °C Heißluft anbacken und bei 180 °C fertig backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s