Fastenbeigerl

Fastenzeit ist bei mir daheim die Beigerlzeit. Heute habe ich für euch das Rezept dazu. Leider sind sie optisch nicht so der Knaller, aber geschmacklich dafür umso mehr, das kann ich euch garantieren. Einfach ausprobieren.

Zutaten:
400 g Weizenmehl
100 g Roggenmehl
2 Tl. Kümmel, ganz
2 El. Salz
1/2 Würfel Germ
250 ml Wasser, lauwarm
100 ml Milch

Zubereitung:
Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Alle Zutaten miteinander verkneten und kurz rasten lassen.

In der Zwischenzeit einen Topf mit Salzwasser (1-2 Tl. Salz/1 Liter Wasser) aufkochen lassen. Aus dem Teig runde Beigerl formen und im Salzwasser kurz ziehen lassen, bis sie aufsteigen.

Die Beigerl auf ein Blech legen, ansalzen und bei 180 °C Heißluft goldbraun backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s