Kartoffelgulasch

Heute habe ich für euch eines der Standardrezepte von zu Hause. Ein gschmackiges und gesundes Mittagessen, das mit Chili an so kalten Tagen, wie heute, richtig gut einheizt. Natürlich muss kein Chili rein, es reicht euch, nur Paprikapulver zu verwenden. Da ich aber ein richtiger Chilifan bin, kommt der bei mir überall rein, bis es mir wiedermal zu scharf wird und ich rot anlaufe. Mein Freund hat da dann wenigstens was zu lachen 😉 Viel Freude beim Ausprobieren.

Zutaten:
1 Stk. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 El. Tomatenmark
2 große Kartoffeln
200 g Gemüse (Karotten, Erbsen,…)
2 El. Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeer, Majoran
Öl zum Anbraten
1 Liter Wasser
2 El. Mehl
3 El. Milch
Wurst nach Geschmack

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauchzehe würfelig schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln scharf anbraten. Knoblauch und Tomatenmark kurz (wirklich nur kurz!) mit rösten und Topf von der Herdplatte ziehen. Paprikapulver dazu geben und mit dem Wasser aufgießen.

Kartoffeln würfelig schneiden, Gemüse klein schneiden und in das Gulasch geben. Gulasch mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeer, Majoran würzen und aufkochen lassen. Solange kochen, bis dass die Kartoffeln weich sind.

In der Zwischenzeit das Mehl mit der Milch verrühren und unter das Gulasch einrühren (=eindicken). Gulasch abschmecken, eventuell klein geschnittenen Wurst hinzufügen und genießen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s