Ribiselschneekuchen

Endlich sind die Ribisel im Bauerngarten bei uns wieder reif. Da warte ich natürlich nicht lange und backe sofort den leckeren Ribiselschneekuchen. Für mich gehört der zum Sommer dazu. Auch wenn dieser gerade eine Pause einlegt, es regnet und ist eher kühl, holt der den Sommer zurück. Ich hoffe, euch schmeckt das Rezept und ihr testet ihn. Schönen beinahe Freitag 🙂

Zutaten:
250 g weiche Butter
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Eidotter
3 El. Eierlikör
300 g Dinkelmehl
1/2 Pkg. Backpulver
etwas Zitronenabrieb

Für die Schneehaube:
3 Eiweiß
100 g Zucker
250 g Ribisel

Zubereitung:
Rohr auf 160 °C Heißluft vorheizen. Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Eidottern cremig rühren. Dinkelmehl mit Backpulver versieben und mit dem Eierlikör unterrühren.

Teig in eine Tortenform füllen und ca. 30 min vorbacken.

In der Zwischenzeit Eiklar mit dem Zucker sehr steif schlagen (dauert ca. 20 min). Ribisel unterheben und auf den vorgebackenen Boden streichen. Etwa 20 min goldgelb fertig backen.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s