Zitronen-Pflaumenguglhupf

Zurück aus dem Urlaub habe ich schon wieder ein super sommerliches Rezept für euch. Ich muss gestehen, ich vermisse das Backen sogar im Urlaub 😀
Auf Urlaub war ich mit meinem Freund und wir erkundeten Zypern und genossen auch das Entspannen am Strand. Ich kann euch den Urlaub wirklich empfehlen, es gibt super Essen, traumhafte Buchten und Küsten und auch wunderschöne und hohe Berge (bis 1950 m).
Beim Essen muss ich euch noch kurz Meze näher bringen. Dabei bekommt man laufend kleine Essenskomponente, wo man sich durch die gesamte zypriotische Küche kosten darf. Richtig genial kann ich euch sagen! Es gab diverse Aufstriche, Brot, Halloumi gegrillt, Pita Brot gegrillt, Zucchinieierspeise, Grillgemüse, Bauernsalat, Fleischspieße, Hühnchen gegrillt, … Die Auswahl war riesig und wir konnten uns danach rollen, aber es war einfach so lecker. Ein kleiner Tipp am Rande, unbedingt ein Lokal abseits der touristischen Plätze suchen, da da die Meze viel authentischer sind.

Zutaten:
250 g Butter, weich
180 g Zucker
2 Pkg. Vanillezucker
4 Eier
1 Prise Salz
100 ml Wasser
etwas Zitronenabrieb
300 g Dinkelmehl Type 700
1 Pkg. Backpulver
5 Pflaumen püriert

Zubereitung:
Butter mit Salz, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Wasser tröpfchenweise einrühren und den Zitronenabrieb dazu geben.

Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Buttermasse rühren. Teig abwechselnd mit etwas pürierten Pflaumen in eine gefettete Guglhupfform füllen und bei 160 C Heißluft ca. 45 min backen.

Mit Zitronenglasur verzieren.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Zitronen-Pflaumenguglhupf

    1. Danke 🙂 Wasser + Zitronenabrieb habe ich verwendet, da ich zu wenig Zitronen für den Saft zu Hause hatte. Alternativ kannst du gerne statt dem Wasser und Zitronenabrieb, 100 ml Zitronensaft verwenden.

      Lg Andrea 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s