Dinkel-Roggenbrot

Mhm es duftet nach frischem Brot im Haus. Heute startete ich perfekt mit meinem Roggen-Dinkelbrot in den Tag. Dazu gab es einen leckeren Paprika-Gurkenaufstrich. Das Brot geht super schnell und so nebenbei rührt ihr noch einen Aufstrich zusammen. Bei mir wars im Prinzip: „Alles was der Kühlschrank so her gibt“. Richtig lecker und dabei auch noch gesund.

Zutaten:
500 g Dinkelvollkornmehl
500 g Roggenmehl
1 Pkg. frischer Germ
4 Tl. Salz
2 Tl. Brotgewürz
650 ml Wasser

1 Pkg. Topfen
100 g Gurke gewürfelt
100 g Paprika gewürfelt
1 Tl. Paprikapulver edelsüß
1 El. Butter geschmolzen
Salz, Pfeffer, Kräuter gehackt

Zubereitung:
Germ im lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Mehl, Salz und Brotgewürz verkneten. 1 h gehen lassen.

In der Zwischenzeit Topfen mit Gurke, Paprika, Paprikapulver, Butter und Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brotteig noch einmal durchkneten. Teig in 2 Teile teilen und zu Laiben formen. Auf ein Blech legen und weitere 10 min gehen lassen.
Rohr auf 230 °C Heißluft vorheizen.

Brot für 10 min bei 230 °C einschießen (Wasser auf den Boden des Ofens spritzen). Danach auf 180 °C Heißluft fertig backen. Es ist fertig sobald es eine schöne braune Farbe hat und beim Draufklopfen hohl klingt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s