Zimties

Weihnachtsduft liegt in der Luft 🙂 Obwohl ich noch nicht am Keksebacken bin, mache ich es mir schon weihnachtlich zu Hause. Dazu sind meine Zimties ideal. Nach dem Backen duftet es richtig verführerisch lecker, da kann keiner widerstehen, das garantiere ich euch 😉

Ich persönlich liebe Weihnachten, Adventmärkte und Schnee, das kann daran liegen, dass ich im Dezember Geburtstag habe. Ich bin sozusagen vorbelastet. Mein Freund ist halt immer der Leidtragende, da „ein“ Adventmarkt für ihn genug wäre … tja für mich nicht 😀

So, genug von mir, jetzt gibt es endlich das Rezept.

Zutaten:
70 g Butter
250 ml Milch
1 Pkg. Germ
60 g Zucker
500 g Dinkelmehl
1 Prise Salz

1 El. Butter
50 g Zucker
1 Tl. Zimt

1 Ei
1 Prise Zucker

Zubereitung:
Germ in der lauwarmen Milch auflösen und mit der geschmolzenen Butter, Zucker, Mehl und Salz gut verkneten. 30 min gehen lassen.

Rohr auf 160 °C Heißluft vorheizen.

Teig teilen. Jeweils zu einem Rechteck ausrollen, mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Einrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Einen Kochlöffel nehmen und mit dem Stiel in die Mitte der Scheibe drücken. Dabei sollen sich die Ränder ein bisschen einrollen/einziehen.

Die Zimties auf ein Blech legen und mit verquirltem Ei mit Zucker bestreichen.

Goldbraun backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s