Hascheetascherl

Schnell und einfach, aber trotzdem lecker und kein Fertiggericht? Ja das geht! Mit meinem Gericht von heute. Hascheetascherl mit Topfenteig und Nussbutter. So simpel und sooo lecker. Die Tascherl schmecken wirklich jedem, uns Frauen, aber auch den Männern 😉

Der Topfenteig harmoniert hier perfekt mit der Fülle und schmeckt gekocht, fast wie ein Nudelteig. Ich bin gespannt, wie sie euch schmecken 🙂

Zutaten:
250 g Topfen
250 g Dinkelmehl
1 Ei
1 Prise Salz

200 g Haschee
50 g Butter
1 Ei

Sauerkraut
Kräuter

Zubereitung:
Topfen mit dem Mehl, Ei und Salz verkneten. Dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Haschee in kleine Kugeln formen und auf die Kreise aufteilen. Die Kreise am Rand mit verquirltem Ei einstreichen und zusammenklappen. Mit einer Gabel den Rand fest andrücken.

Salzwasser erwärmen und die Tascherl ca. 10 min darin leicht kochen..

Butter schmelzen, bis sie leicht nussig schmeckt und eine leicht bräunliche Farbe bekommt.

Sauerkraut erwärmen.

Tascherl mit dem Sauerkraut und der Butter anrichten. Mit Kräutern bestreuen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s