Bananenschokomuffins

Bananen und Schokolade ist doch eine tolle Kombination, wenn die Bananen natürlich sind. Mit den fertigen Schokobananen von Casali kann ich mich so gar nicht anfreunden, umso mehr liebe ich echte Bananen mit dunkler Zartbitterschokolade überzogen.
Diesmal wurden die Schokobananen abgewandelt und herausgekommen sind Muffins. Mit Dinkelvollkornmehl und Bananen werden sie ein richtiger, kleiner Powersnack.

Zutaten:
125 g weiche Butter
140 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
2 Bananen zerdrückt
3 El. Joghurt
250 g Dinkelvollkornmehl
1 TL. Backpulver
100 g dunkle Schokolade

Zubereitung:
Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier nach und nach einrühren.

Mehl mit dem Backpulver versieben und gemeinsam mit den Bananen und Joghurt unter die Buttermischung heben.

Zum Schluss die dunkle Sckokolade fein hacken und unterheben.
Teig in Muffinsförmchen füllen und bei 160 °C Heißluft goldgelb backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s