Bauernbrot

Schon wieder ein Bauernbrotrezept? Werdet ihr euch fragen. Ja, weil ich immer wieder neue Rezepte ausprobiere und die Brote auch immer etwas anders schmecken und andere Zutaten beinhalten. Trotzdem werden euch die Brote nie heraushängen. Bauernbrote sind gesund und natürlich, wenn man sie selber bäckt. Ohne Brot geht bei mir daheim nichts. Wir sind wirklich alle Brottiger. 😉

Zutaten:
1/2 kg Weizenmehl
1/2 kg Roggenmehl
150 g Dinkelvollkornmehl
2 Tl. Brotgewürz
1 El. Salz
3/4 Pkg. Germ
3/4 l lauwarmes Wasser
100 g Sauerteig (oder Teig vom letzten Brot, jedoch ohne Salz)

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander verkneten und 1 h gehen lassen. Teig falten und rund formen. In ein mit Roggenmehl ausgestaubtes Simmerl legen und noch einmal 1 h gehen lassen.

Rohr auf 250 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und Brot in den Ofen geben. Etwas Wasser auf den Ofenboden gießen und sofort schließen (Dampf entsteht). 10 Minuten anbacken. Danach das Backrohr öffnen und Dampf entweichen lassen. Rohr auf 180 ° Ober- und Unterhitze zurückschalten und das Brot ca. 50 min fertig backen. Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s