Dinkelsonnen

Ach, wie herrlich ist der Duft von frisch gebackenem Gebäck? Ich liebe es einfach und musste den gestrigen, etwas kühleren Tag, zum Backen nutzen. Wenn es so heiß ist, wird es bei uns in der Wohnung auch richtig warm und da noch den Ofen heizen…
Zum Glück war es kühler, jetzt konnte ich die leckeren Dinkelsonnen probieren. Ich habe bei der Hälfte des Mehles Vollkornmehl verwendet. Damit werden die Sonnen noch gesünder.
Viel Spaß beim Ausprobieren.

Zutaten:
400 g Dinkelmehl Type 700
400 g Dinkelvollkornmehl
20 g Salz
1 Würfel Germ
60 g Milch
400 g lauwarmes Wasser

Zubereitung:
Aus den Zutaten eine Teig kneten und 30 min gehen lassen.

Teig auf 18 Stücke aufteilen und rund schleifen. Mit einem Apfelausstecher das Sonnenmuster aufdrücken und noch einmal 20 min gehen lassen.

In der Zwischenzeit das Rohr auf 200 °C Heißluft vorheizen.

Die Semmerl ins Rohr schieben und etwas Wasser auf den Backofenboden (Dampferzeugung) gießen. Sofort schließen und goldbraun backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s