Dekonstruierter Apfel Topfenstrudel

Samstagabend, was kann man da so machen, wenn man zu Hause ist? Richtig, ein leckeres Essen für den Schatz und sich selber kochen. Dabei soll es schnell gehen, lecker schmecken und richtig etwas hermachen.
Bei uns gab es gestern ein Rinderfilet mit Grillgemüse und Kartoffelwürfeln 🙂 Dazu haben wir einen Grünen Veltliner getrunken.
Als Nachspeise habe ich mir beim Autofahren einen Apfelstrudel überlegt. Den habe ich schnell mit Dinkelblätterteig und den eigenen Äpfeln zusammengebaut. Das ganze wurde von einer Topfen-Vanillecreme vollendet. Ganz nach der Devise, schnell und richtig lecker 🙂 Besonders wenn wir beide Topfencreme lieben 😉

Zutaten:
1 Pkg. Dinkelblätterteig

3 Äpfel
50 ml Apfelsaft
Saft 1/2 Zitrone
1 Prise Zimt
1 Schuss Rum

1 Pkg. Topfen
1 Becher Obers
50 g Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
1 El. Vanillezucker
evt. 1 Schuss Milch

Staubzucker

Zubereitung:
Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden. Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen.

Blätterteigquadrate auf ein Blech legen und mit etwas (zB. kleiners Blech) beschweren, damit er flach bleibt. Die Blätterteigquadrate 10 min anbacken. Das Blech entfernen und die Blätterteigquadrate ohne Gewicht goldgelb fertig backen. Auskühlen lassen.

Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Apfelsaft, Zitronensaft, Zimt und Rum kurz aufkochen und auskühlen lassen.

Obers halbsteif mit dem Zucker und Vanillezucker schlagen. Mit dem Topfen und Vanillemark verrühren und evt. noch einen Schuss Milch hinzufügen. Die Creme sollte wirklich cremig sein.

Blätterteigquadrate abwechselnd mit Creme und Apfelwürfeln schichten. Gut mit Staubzucker bestauben.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s