Topfensouffle

Freitag haben wir wiedermal gekocht. Hin und wieder machen wir es uns am Abend gemütlich und kochen uns etwas leckeres. Diesmal gab es Rinderstreifensalat und Topfensouffle. Beim Salat habe ich gerade die komplette Auswahl an eigenem Gemüse. Im Sommer geben unsere 3 Hochbeete und der Acker soviel frisches und knackiges Gemüse her. Da weiß ich garnicht, wo ich anfangen soll. Ich finde es gibt kein größeres Privileg, eigene Produkte zu haben und die verkochen zu dürfen.

Als Abschluss gab es das luftig leichte Topfensouffle, das ich mit Schokoladenerde und Vanilleeis kombiniert habe. Das Rezept dazu gibt es hier.

Zutaten:
1 Pkg. Topfen
2 El. glattes Dinkelmehl
3 Eier
3 El. Vanillezucker
1 Prise Salz
etwas Butter und Zucker für die Förmchen

75 g Kastanienmehl oder Mandelmehl
75 g Staubzucker
35 g Mehl
1 gehäufter El. Kakaopulver ungesüßt
35 g geschmolzene Butter
1 Prise Salz

Vanilleeis

Zubereitung:
Für die Schokoladenerde alle Zutaten miteinander verkneten und auf ein Blech streuen. Im Backrohr bei 160 °C Heißluft trocknen. Immer wieder umschaufeln und kontrollieren, bis es leicht braun geröstet ist und duftet.

Für das Souffle Eier trennen und Topfen mit Eidotter, Mehl und Zucker verrühren.
6 Souffleförmchen mit Butter ausfetten und mit Zucker ausstreuen.
Aus den Eiklar und dem Salz einen Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben. Die Masse auf die 6 Förmchen aufteilen und bei 160 °C Heißluft ca. 15 min backen.

Noch heiß mit Vanilleeis und der Schokoladenerde servieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s