Geschnetzeltes mit Gemüserösti

*Werbung

Heute startet offiziell der Herbst. Für mich eine der schönsten Jahreszeiten. Die Blätter färben sich bunt. Obst und Gemüse gibt es in Hülle und Fülle. Ich ernte und ernte und man merkt kaum, dass ich Gemüse weggenommen habe. Beim Geschnetzeltem habe ich Chioggiarüben, Pastinaken, Auberginen, Karotten und Lauch versteckt. In den Rösti befinden sich Kartoffeln, Karotten, Kürbis und Chioggiarüben.
Eingekocht habe ich das ganze mit der tollen Qimiq Saucenbasis. Vielen Dank für die Produkte zum Ausprobieren.

Zutaten:
1 Lauch
1 Chioggiarübe
2 Karotten
1 kleine Aubergine
1 Pastinake
1 Knoblauchzehe
300 g Schweineschnitzelfleisch
Öl, Salz, Pfeffer, Kräuter
1 Schuss Weißwein
1 Liter Rindersuppe
1 Pkg. Qimiq Saucenbasis

2 große Kartoffeln
2 Karotten
1 Chioggiarübe
200 g Kürbis
2 Eier
2 El. Dinkelvollkornmehl
Kräuter nach Belieben
Salz, Öl

Zubereitung:
Kartoffeln, Karotten, Chioggiarübe und Kürbis waschen und schälen. Mit einer Reibe grob raspeln und gut würzen. Auf die Seite stellen.

Lauch waschen und in Ringe schneiden. Chioggiarübe, Karotten und Pastinaken waschen, schälen und klein schneiden. Aubergine waschen und klein schneiden. Fleisch in Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Lauch hinzufügen und mitbraten. Mit dem Wein ablöschen und mit Suppe aufgießen. Das klein geschnittene Gemüse hinzufügen und mit Salz würzen. Qimiq dazugeben und einkochen lassen. Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter abschmecken.

Öl in einem Topf erhitzen und aus der Kartoffel-Gemüse-Masse dünne Laibchen formen. Im heißen Öl goldbraun ausbacken. Bitte vorsichtig ausbacken, da sie leicht auseinander fallen.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s